Übersicht der Ausbildungsklassen

Seit 01.01.1999 ist die Benennung der Fahrerlaubnisklassen in der europäischen Union einheitlich in die Klassen A, B, C, D, E aufgeteilt.

Früher:

Fahrzeug:

Heute:

Klasse 1

Motorrad

Klasse A

Klasse 3

PKW

Klasse B

Klasse 2

LKW

Klasse C

Klasse KOM

Bus

Klasse D

-

Anhänger (z.B. BE, CE)

Klasse E

-

Moped bis 45 Km/h

Klasse AM

Klasse 5

Traktor bis 32 km/h

Klasse L

-

Traktor über 32 km/h

Klasse T


Zum führen eines Mofas benötigt man die so genannte Mofaprüfbescheinigung.

Die Fahrerlaubnis für Lkw wird unterteilt in C1 (kleinere Lkw) und C, mit dem Zusatz E darf auch ein Anhänger gezogen werden.

Ebenso ist die Klasse D1 eine Unterklasse der Klasse D (Bus).

Auch die Motorradklassen werden aufgeteilt in Klassen A
1, A2 und A.

Näher Erläuterungen finden Sie unter den einzelnen Führerscheinklassen.